Challenger in Riga

Am Wochenende vom 11.-12. Juli 2015 nahm eine kleine Delegation aus der Schweiz den Weg zu den Latvian Open 2015 nach Riga auf sich.

riga 2015

 (v.l.n.r. Andreas Neuweiler, Tanja Omlin, Fabius Bernet)

 

Top Organisation

Die Infrastruktur (Tennis Club "ENRI“) war sehr gut und wurde nur durch die hervorragende Organisation getoppt! Ein grosser Dank geht an Zigmars Puikevics der neben den Spielplänen, den Verpflegungen auch die Playersparty in einem der angesagtesten Clubs in Riga (JUST) organisierte und zu jeder Zeit für Fragen bereitstand.

Spiele/Resultate

Neben den Einzeln wurde ein Open A - Elite Double gespielt, d.h. es gab reine Frauen- bzw. Männerdoppel sowie gemischte Paarungen im gleichen Tableau! Durch unsere Teilnahme wurde das ca. 40 Spieler/Innen umfassende Teilnehmerfeld noch internationaler. So auch die Siegerliste: Im Herren-Einzel A triumphierte Marko Välimäki (FIN), bei den Damen siegte Mirianda Frick (FL) und die Elite Doubles gewannen Thomas Vallikivi (EST) zusammen mit Ulis Dzirkalis (LET). Für die Schweizer gab es für einmal keine Medaille aber einige gute Spiele waren auf jeden Fall dabei.

Stadt

Auch die Stadt Riga ist absolut eine Reise wert. Die kleine aber sehr schöne Altstadt bietet viele Restaurants und Plätze zum verweilen. Und auch am Fluss (Dauvaga) kann man das Racket kurz beiseite legen und die letzten Sonnenstrahlen am Tag geniessen.

Fazit

Ein kleines aber feines Turnier :). Die Organisation würde sich sicherlich wieder über eine Schweizer-Delegation im nächsten Jahr freuen…



Share this page
 

Sponsoren

Nächste Turniere

SRF-Ranking 1. Dezember 2017 (Herren)

1. Patrick Lorenz
2. Olaf Huber
3. Benjamin Hampl
4. Michael Strässle

5. Cédric Junillon
6. Christian Schäfer
7. Nico Hobi

8. André Bandi
9. Magnus Ekstrand
10. Claude Näscher

SRF-Ranking 1. Dezember 2017 (Damen)

1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann

3. Esther Dübendorfer

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018 2