Sieg für Zeoli und Guebey am Masters

Das Racketlon Sportjahr 2011 ist seit vergangenem Samstag zu Ende. Mit insgesamt 87 Teilnehmenden stiess das Turnier an seine Kapazitätsgrenze. Jedoch konnte das der gelassenen Stimmung nichts anhaben.

Bei den Herren qualifizierten sich im Vorfeld die besten 8 der Saison für das Grande Finale. Einmal mehr konnte sich Markus Zeoli gegen André Bandi im Endspiel durchsetzen. Er vermochte bereits im Tischtennis einige Punkte zu sammeln. Dank guter Leistung im Badminton und Squash konnte er seinen Sieg im Tennis sicher nach Hause spielen. Raphael Paglia sicherte sich den 3. Platz. Er hätte übrigens fast auch im Finale gestanden – wäre da nicht im Halbfinale der Gummiarm gegen Bandi verloren gegangen.

Bei den Herren B setzte sich der „Rookie of the Year“ Erich Kälin gegen alle seine Kontrahenten durch. Leider musste Graham King im Finalspiel verletzungsbedingt aufgeben. Dritter wurde Claude Näscher im entscheidenden Spiel gegen Nathalie Zeoli, die somit sehr gute Vierte wurde. Nicole Eisler – die 2. A-Dame im Bunde – konnte nur beinahe ein Match für sich entscheiden.

Bei den Damen B schnupperten erfreulicherweise einige neue Teilnehmerinnen Racketlon Luft. Den Sieg machten aber keine Neulinge unter sich aus: Tischtennisspezialistin Deborah Hofer gegen Squashspezialistin Sara Guebey! Spannender könnte ein Finale nicht sein. Schliesslich gewann Guebey mit 3 Punkten Vorsprung. Jula Lutz gewann ebenfall äusserst knapp gegen Stephanie Langenauer mit nur einem Punkt im Spiel um den 3. Rang.

Der Herren C Sieger heisst David Lips. Er brauchte den Tennisschläger nur in der letzten Runde gegen Berthold Hobi zu zücken. Ex Nati A-Tischtennisspieler Oliver Schöpfer wurde Dritter.

Herren D Sieger wurde Kristijan Krnjic vor Michael Moser und bei den Jungsenioren war Antonio Zeoli das Mass aller Dinge! Er konnte seinen Tennisschläger gänzlich in der Tasche lassen.

Die genauen Resultate sind unter Turniere & Resultate zu finden.

Der Abend wurde mit einem geselligen Apéro abgerundet. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei allen Racketlon Begeisterten für die fleissigen Teilnahmen und wünschen bereits an dieser Stelle frohe Festtage! Gute Gesundheit und spannende Spiele im 2012!



Share this page
 

Sponsoren

Weitere Events

.         Turniere & Training
 ...2018    Anmeldung beim Organisator

Aktuelle Rankings (1. Mai 2018)

Herren Einzel
1. Patrick Lorenz
2. Benjamin Gränicher
3. Christian Schäfer
4. Cédric Junillon (
5. Michael Strässle ()
6. Nico Hobi ()
7. André Bandi ()
8. Olaf Huber ()
9. Thomas Wegmann ()
10. Maguns Ekstrand ()

Damen Einzel
1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann
3. Esther Dübendorfer

Junioren U18
1. Yannic Andrey
2. Léon Mamié
3. Leonard Ladner

Die gesamten Rankings findet ihr hier.

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018

Veranstaltungskalender 2018 2 n