Hungarian Open

Kommendes Wochenende wird Nicole Eisler die Schweizer Fahnen im ungarischen Pécs alleine hochhalten. Sie könnten dieses mal ziemlich hoch gehalten werden, denn das Tableau ist nicht ganz so hochkarätig besetzt wie bei anderen Turnieren. In der ersten Runde trifft Eisler auf die mehrfache Bulgarische Juniorinnenmeisterin im Badminton Bistra Maneva. Mal schauen, ob zum ersten Mal ein Finaleinzug möglich ist! Weiter wird sie mit Marcel Weigl (AUT) und Bettina Bugl (AUT) Mixed beziehungsweise Doppel spielen.

Auf nationaler Ebene stehen im Mai keine Night Tour Events an. Jedoch kann man sich bereits für den 9. Juni in Uster anmelden. Das Herren A Tableau ist bereits stark besetzt und verspricht wiederum spannende Matche auf hohem Niveau!



Share this page
 

Sponsoren

* Schweizer Meisterschaften 2017

Bei den Schweizer Meisterschaften werden dieses Jahr neu verschiedene Stärkeklassen gespielt. Die Einteilung in die Kategorien A, B und C erfolgt gemäss Swiss Racketlon Ranking vom 1. Juni 2017.

Weitere Events

.  26   Racketlon Trainingssession
.. . mai      Anmeldung direkt beim Center

.  23   Racketlon Swiss Open 2017
.. . jun      mehr unter racketlonswissopen.ch

.  24   RSO First-Timer Event
. .. jun      mehr unter racketlonswissopen.ch

.   1     Racketlon Challenge Sihlsports
 ... sep      Anmeldung direkt beim Center

Racketlon Swiss Open 2017

Racketlon Swiss Open 2017
(23. bis 25. Juni 2017)

RSO 2017 First-Timer Event
(24. Juni 2017)

RSO 2017 Front

SRF-Ranking 1. Juni 2017 (Herren)

1. Patrick Lorenz
2. Olaf Huber
3. Christian Schäfer
4. Benjamin Hampl

5. Nico Hobi
6. Cédric Junillon
7. Michael Strässle

8. André Bandi
9. Claude Näscher
10. Thomas Wegmann

SRF-Ranking 1. Juni 2017 (Damen)

1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann

3. Esther Dübendorfer
4. Sara Guebey
5. Dara Ladner

Kalender Januar - Juni 2017

Veranstaltungskalender 2017 1

Kalender Juli - Dezember 2017

Veranstaltungskalender 2017 2