Hopp Schwiiz!

Nach diesem nationalen Team Event ist die Nationalmannschaft ebenfalls bereit fürs kommende Wochenende in Sofia (Bulgarien). Zufälligerweise spielen 4 der diesjährigen Selektionierten für das erste Team der 4 Rackets Rhine Valley! So konnten Thomas Wegmann, Suat Ulusoy und Claude Näscher nochmals die besten Doppelpaarungen testen. Mit im Bunde sind noch Nicole Eisler (Damen Einzel; ebenfalls 4RRV), Lukas Spring (wohl eher Herren Einzel) und Graham King, der sicherlich in allen Doppel-Kombination erfolgreich agieren kann!

Mit England als Gegner in der ersten Runde wurde der Schweiz ausnahmsweise mal jemand in ihrer Reichweite zugelost! Mit Isabel Tyrrell wartet aber ein schwieriger Brocken auf Eisler und auch Jason Granville gehört zu den Topspielern! Hoffen wir, dass die Schweiz trotzdem zum ersten Mal die erste Runde gewinnen kann und dass bei Duncan Stahl der Name nicht Programm ist. Wer sonst noch für das englische Team an den Start gehen wird, wird sich am Samstagmorgen um 10:00 Uhr zeigen!

Am Donnerstag und Freitag geht aber schon mit dem Doppelbewerb los: Zusammen mit Tyrrell (Damendoppel) und Kasper Jonsson (Mixed Doppel) wird Eisler um eine Medaille kämpfen. Im Damen Doppel stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht. Im Mixed wartet mit Lindholm/Adamson aus Schweden aber echte Herausforderung.

Ulusoy/Wegmann stehen mit den Lokalmatadoren Angelov/Stankov ebenfalls eine echte Knacknuss bei den Men A Doubles gegenüber. Können die beiden wie David gegen Goliath reussieren?

Die besten Karten wird Graham King mit seinem tschechischen Partner Zdenek Devaty bei den +55 Doubles haben!

Wir drücken die Daumen und wünschen eine erfolgreiche Doppel- und Team WM in Bulgarien!



Share this page
 

Sponsoren

Weitere Events

.  23   Racketlon Swiss Open 2017
      jun      mehr unter racketlonswissopen.ch

.  24   RSO First-Timer Event
. .. jun      mehr unter racketlonswissopen.ch

.   1     Racketlon Challenge Sihlsports
 ... sep      Anmeldung direkt beim Center

Racketlon Swiss Open 2017

Racketlon Swiss Open 2017
(23. bis 25. Juni 2017)

RSO 2017 First-Timer Event
(24. Juni 2017)

RSO 2017 Front

SRF-Ranking 1. Juni 2017 (Herren)

1. Patrick Lorenz
2. Olaf Huber
3. Christian Schäfer
4. Benjamin Hampl

5. Nico Hobi
6. Cédric Junillon
7. Michael Strässle

8. André Bandi
9. Claude Näscher
10. Thomas Wegmann

SRF-Ranking 1. Juni 2017 (Damen)

1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann

3. Esther Dübendorfer
4. Sara Guebey
5. Dara Ladner

Kalender Januar - Juni 2017

Veranstaltungskalender 2017 1

Kalender Juli - Dezember 2017

Veranstaltungskalender 2017 2