Racketlon Schweizer Meisterschaften 2017

Die diesjährigen Racketlon Schweizer Meisterschaften im Einzel finden am 10. Juni 2017 im Blue Point in Uster statt. Die Doppelmeisterschaften folgen dann am 25. November 2017 im Sports Zugerland in Cham.

Teilnahmeberechtigung, Modus und Nenngeld

Teilnahmeberechtigt sind alle Schweizer Spielerinnen und Spieler, welche bei Swiss Racketlon lizenziert sind (Jahreslizenzen resp. Tageslizenzen können vor Ort gelöst werden). In der Kategorie Herren Jungsenioren sind alle Spieler mit Jahrgang 1977 und älter teilnahmeberechtigt. Bei den Junioren U18 diejenigen mit Jahrgang 1999 und jünger. Junioren U15: Jg. 2002 und jünger. Junioren U11: Jg. 2006 und jünger. Eine Teilnahme ist in max. zwei Kategorien möglich.

Bei den Herren werden die 8 bestklassierten Spieler gemäss Swiss Racketlon Ranking vom 1. Juni 2017 ins Herren A-Tableau eingeteilt. Die übrigen Spieler werden in die Kategorien B und C eingeteilt. In den übrigen Kategorien (Damen/Jungsenioren/Junioren) wird jeweils ein Tableau gespielt.

Das Nenngeld beträgt für Erwachsene 70 CHF, für junge Erwachsene 50 CHF und für Junioren 35 CHF. Im Nenngeld inbegriffen ist eine Mahlzeit.

Die Schweizer Meisterschaften in den Kategorien Herren Doppel und Mixed Doppel finden am 25. November 2017 im Sports Zugerland in Cham statt. Das Nenngeld beträgt 30 CHF pro Person (20 CHF für junge Erwachsene und 10 CHF für Junioren). Näheres zu den Doppelmeisterschaften folgt.

 

Auslosung und Aufgebot

pdfAufgebot

 

Resultate

pdfResults Racketlon Schweizer Meisterschaften 2017 - Einzel



Share this page
 

SRF-Ranking 1. August 2017 (Herren)

1. Patrick Lorenz
2. Olaf Huber
3. Benjamin Hampl
4. Christian Schäfer

5. Nico Hobi
6. Michael Strässle
7. Cédric Junillon

8. André Bandi
9. Claude Näscher
10. Lukas Spring

SRF-Ranking 1. August 2017 (Damen)

1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann

3. Esther Dübendorfer
4. Sara Guebey
5. Stephanie Caviezel