9. Allschwiler Racketlon Turnier

Am Samstag 18. März 2017 fand das Allschwiler Racketlon Turnier bereits zum 9. Mal im Sportcenter Vitis in Allschwil statt. Aus der halben Schweiz und sogar aus Deutschland reisten die Racket-Begeisterten an.

Auch der Radiosender SRF1 zeigte sich interessiert und schickte einen Journalisten an unser Turnier um über Racketlon zu berichten (siehe untenstehender Link).

Bei den Damen setzte sich die Favoritin Dara Ladner souverän im Final gegen Barbara Kupr durch. In allen vier Spielen musste sie das Tennisracket nicht einmal in die Hand nehmen. Platz 3 holte sich Tanja Omlin im kleinen Final gegen Vanessa Imhof.

Die Organisatoren des Turniers (SC Allschwil, RC Fricktal und das Sportcenter Vitis) durften bei den Herren unter anderem mit Patrick Lorenz und Michael Strässle die Nummer 1 und Nummer 5 der Schweizer Racketlon-Rangliste in Allschwil begrüssen. Diese beiden standen sich dann auch im Final der Kategorie A gegenüber. Patrick Lorenz konnte seiner Favoritenrolle gerecht werden und gewann knapp mit drei Punkten Vorsprung. Sein vierter Sieg beim vierten Turnier dieses Jahr. Im kleinen Final gewann „Lokalmatador“ Oliver Bühler gegen Beat Ladner

Wie bei den Damen hätte auch in der Kategorie B der Sieger sein Tennisracket zuhause lassen können. Jörg Schmid setzte sich im Final gegen das Vereinsmitglied des RC Fricktals Kurt Meier durch. Philipp Dätwyler konnte mit dem Sieg gegen Pascal Hügli Platz 3 sichern.

In der Kategorie C gewann Pascal Schoch im Final gegen Nikola Kolakovic. Im kleinen Final setzte sich Roger Lerch gegen Leonard Ladner durch.

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier. Bereits am Samstag 16. September 2017 findet das 10. Allschwiler Racketlon Turnier statt. Bei der Jubiläumsausgabe haben sich die Organisatoren das Ziel gesetzt, mindestens 50 Teilnehmer an diesen Anlass anzulocken. Reserviere dir das Datum und sei dabei!

Bericht Regionaljournal Basel SRF 1: http://www.srf.ch/news/regional/basel-baselland/allschwiler-racketlon-turnier-fuer-geniesser

Bilder des Turniers: https://goo.gl/sPXBr7 (Fotos von Annita und Charles Gubler).

Pascal Hügli



Share this page
 

FSR-Ranking 1er juillet 2017 (Messieurs)

1. Patrick Lorenz
2. Olaf Huber
3. Christian Schäfer
4. Benjamin Hampl

5. Nico Hobi
6. Michael Strässle
7. Cédric Junillon

8. André Bandi
9. Claude Näscher
10. Lukas Spring

FSR-Ranking 1er juillet 2017 (Dames)

1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann

3. Esther Dübendorfer
4. Sara Guebey
5. Stephanie Caviezel