RC Freunde freundlicher Feuerrackets sind neuer Schweizermeister!

Neuer Teilnehmerrekord bei den vergangenen Interclub-Schweizermeisterschaften: 28 Teams spielten in 3 verschiedenen Ligen über 400 Matches und das innerhalb von nur 2 Spieltagen. Wiederum gibt es einen neuen Schweizermeister, was für die breite Leistungsspitze im Schweizer Racketlon spricht. Die RC Freunde freundlicher Feuerrackets schaffen das Kunststück, innerhalb von nur 2 Jahren von der 1. Liga, über die NLB in die NLA und nun zum Schweizermeister aufzusteigen! Das Team mit Tabea Möhr, Patrick Lorenz, Michael Strässle, André Bandi, Christian Schäfer und Captain Simon Engler konnten in der Direktbegegnung den RC Uerikon mit einem Vorsprung von 11 Punkten schlagen. Auch im Duell mit dem Vorjahresmeister 4 Rackets Rhine Valley behielten sie einen kühlen Kopf – nicht zuletzt dank den legendären Coachingleistungen ihres Captains Engler – und gewannen mit einer hauchdünnen 2-Punktedifferenz. Somit dürfen sie verdient den Pokal nach Hause nehmen und die Schweizer Racketlonszene kennt einen neuen Platzhirsch, den es im 2018 zu schlagen gilt.

Alle Resultate findet ihr hier und die Bilder zum Event hier  



Share this page
 

Sponsors

FSR-Ranking 1er octobre 2017 (Messieurs)

1. Patrick Lorenz
2. Olaf Huber
3. Benjamin Hampl
4. Cédric Junillon

5. Michael Strässle
6. Nico Hobi
7. Christian Schäfer

8. André Bandi
9. Claude Näscher
10. Thomas Wegmann

FSR-Ranking 1er octobre 2017 (Dames)

1. Nicole Eisler
2. Adeline Kilchenmann

3. Esther Dübendorfer
4. Corina Christener
5. Stephanie Caviezel

Calendrier juillet - décembre 2017

Calendrier 2017 2