Über 50 Teilnehmende in Burgdorf

Die Tennishalle Burgdorf war letzten Samstagnachmittag ganz in Racketlon Händen! Das sehr gut besuchte Turnier mit hochstehenden Matches und guter Stimmung war das 2. letzte Turnier der diesjährigen WILSON Racketlon Night Tour. Alte Bekannte und neue Gesichter spielten um die Siege den 4 verschiedenen Kategorien.

Bei den Herren A trat Boris Klemencic stark auf! Mit einem klaren Sieg gegen Christian Schäfer im Finale sicherte er sich nochmals einige Punkte für die Rangliste und die attraktiven Gesamttourpreise. Schäfer seinerseits rette sich im Gummiarm im Halbfinale gegen Erich Kälin knapp ins Finale. Kälin konnte den Halfinalschwung im Spiel um Platz 3 nicht mitnehmen und musste diesen letzten Podestplatz Lukas Spring überlassen.

Fabienne Egger heisst die überragende Siegerin bei den Frauen. In den ersten 3 Disziplinen konnte Egger konstant punkten, um ins Tennis zu kommen. Dank ihrer Überlegenheit im Tennis war ein Sieg in der letzten Disziplin jeweils keine Frage mehr. Egger – ein Name, den man in Zukunft hoffentlich wieder auf dieser Homepage lesen kann! 2. wurde Tischtennisspezialistin Deborah Hofer vor der Juniorin Linda Rohrer.

Der Herren B Sieg blieb im Kanton Bern. David Lips konnte sich im Finale gegen den routinierten Bernhard Hodler durchsetzen. Viel knapper war die Sache im kleinen Finale. Auch diesmal ging der Gummiarm an den Tennisspieler: Berthold Hobi sicherte sich den knappen Sieg gegen Vincent Vuarnoz.

Dominic König wurde bei den Herren C seinem Namen gerecht. Dabei musste er sich durch volle 5 Runden spielen! Jedoch tat er dies äusserst effizient: Er brauchte das Tennis Racket nie zu zücken! Wahrlich ein verdienter Sieg! Zweiter wurde Michael Moser, der Herren C Sieger vor einem halben Jahr. 3. wurde Till Räber knapp vor Jeremy Schmid.

Nun am besten gleich den Schwung vom Wochenende zur WM in 2 Wochen mitnehmen. Und für die Daheimbleibenden: Am besten gleich für das grosse Saisonende in Langnau anmelden!



Share this page
 

Sponsors

Racketlon Swiss Open 2022

Racketlon Swiss Open 2022
(24. bis 26. Juni 2022)

RSO 2022 First-Timer Events
(Doppel: 24. Juni / Einzel: 25. Juni)

RSO2022 Flyer A5 d

Swiss Racketlon Night Tour 2022

RNT 2022 Flyer front

FSR-Rankings courants (1er novembre 2020)

Messieurs
1. Benjamin Gränicher
2. Cédric Junillon
3. Patrick Casanova-Lorenz
4. Christian Schäfer
5. Yannic Andrey
6. Nicolas Lenggenhager
7. Magnus Ekstrand
8. Michael Strässle
9. Nico Hobi
10. Niki Schärrer

Dames
1. Nicole Eisler
2. Valeria Pelosini
3. Adeline Kilchenmann

Les rankings actuels vous trouvez ici.