Challenge in Cardiff

Während in Kriens an der WILSON Racketlon Night Tour auf nationaler Ebene um Siege gekämpft wurde, stellte sich Nicole Eisler der internationalen Konkurrenz im frühlingshaften Cardiff in Wales! Eine echte Herausforderung an diesem Challenger Turnier – wie sich spätestens an der Gepäck(nicht)ankunft herausstellte. Zum Glück war der Tischtennisschläger und ein paar Schuhe im Handgepäck! (Ein Tipp für alle internationalen RacketletInnen! :-) ) Trotz geliehenen restlichen Rackets konnte sich Eisler erfolgreich im Halbfinale gegen Barbara Capper (UK) durchsetzen. Im Finale behielt dann jedoch Nathalie Zeoli (D), die amtierende Weltmeisterin, klar die Oberhand!

Im Mixed Doppel war von Anfang an für Spannung gesorgt, da 3 Teams als mögliche Sieger gehandelt wurden. Leider reichte es für Eisler und ihren Partner Ray Jordan (UK) 2 mal um ein paar wenige Punkte nicht zum Sieg. Am Ende standen Nathalie Zeoli / Jan Vogel (D) zuoberst auf dem Treppchen. Barbara Capper / Keith Lesser (UK) holten vor Eisler / Jordan Silber.

Nächste Woche gehts für Eisler (hoffentlich mit allem Gepäck) bereits wieder nach Götheburg ans Swedish Open! Viel Erfolg!



Share this page
 

Swiss Racketlon Partner

Upcoming Event

Abschlussturnier
Racketlon Night Tour 2022
Langnau am Albis

Samstag, 10. Dezember 2022

Zur Anmeldung

RNT 2022 Flyer front

Aktuelle Rankings (1. Dezember 2022)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. Nico Hobi
3. Oliver Bühler
4. Christian Schäfer
5. Cédric Junillon
6. Nicolas Lenggenhager
7. André Bandi
8. Joshua Zeoli
9. Patrick Casanova-Lorenz
10. Yannic Andrey

Damen Einzel
1. Nathalie Vogel
2. Valeria Pelosini
3. Nicole Eisler
4. Adeline Kilchenmann
5. Myriam Enmer

Die gesamten Rankings findet ihr hier.