Swiss Racketlon Rückblick 2020 & Ausblick 2021

Liebe Schweizer Racketlon Community

Wir blicken auf ein turbulentes Jahr zurück. Covid-19 hat unseren Spielbetrieb stark beeinträchtigt und nun auch noch zur Absage der Schweizermeisterschaften und des Jahresabschlussturniers in Langnau a.A. geführt. Im Vergleich zu anderen Ländern können wir uns aber glücklich schätzen, dass in diesem Jahr immerhin neun Turniere sowie die Interclub-Meisterschaften durchgeführt werden konnten. Dass es mehr hätten sein dürfen, belegen die zahlreichen Anmeldungen bei den nicht gespielten Events.

Trotz der nach wie vor angespannten Lage sind wir zuversichtlich, 2021 wieder zu einem regulären Spielbetrieb zurückkehren zu können. Der Turnierkalender für das kommende Jahr umfasst die beliebte Night Tour mit Stationen in Bulle, Altstätten, Burgdorf, Langnau a.A., Kriens, Uster, Frauenfeld und Murten. Weitere Turniere der Open Series sind wie gewohnt in Allschwil, Marin, Lausanne und Cham geplant. Zudem hoffen wir, den ersten IC-Spieltag erstmals in der Westschweiz (Marin) durchführen zu können. Der Finaltag wird wie immer in Langnau a.A. gespielt. Auf internationaler Ebene ist die Durchführung des Swiss Opens Ende Juni in Schlieren bereits bestätigt. Neu soll zudem Ende März ein internationales Challenger in Langnau a.A. seine Premiere haben. Die Spielerinnen und Spieler können sich also auf zahlreiche attraktive Events freuen.

Ausserdem hat die Swiss Racketlon Federation die turnierfreie Zeit nicht ungenutzt verstreichen lassen. Gegenwärtig arbeitet ein Team mit Hochdruck an einem Relaunch des Internetauftritts inklusive Anmeldeplattform. Wir bemühen uns, Euch schon zeitig das Ergebnis präsentieren zu können.

Nun wünschen wir Euch eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und freuen uns darauf, Euch im neuen Jahr an einem unserer Turniere begrüssen zu dürfen. Wir lassen uns durch Covid-19 die Freude am Racketsport nicht nehmen und bleiben voll motiviert!

Herzlichst
Euer Swiss Racketlon Vorstand



Share this page
 

Swiss Racketlon Partner

Swiss Racketlon Night Tour 2021

RNT21 Flyer front de web

Aktuelle Rankings (1. September 2021)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. Patrick Casanova-Lorenz
3. Cédric Junillon
4. Nico Hobi
5. Nicolas Lenggenhager
6. Christian Schäfer 
7. Oliver Bühler
8. Yannic Andrey
9. Magnus Ekstrand
10. Philipp Häfliger

Damen Einzel
1. Nicole Eisler
2. Valeria Pelosini
3. Adeline Kilchenmann

Die gesamten Rankings findet ihr hier.

Weitere Events

          Training & Turniere
 .2020     Anmeldung beim Organisator