Swiss Championships

Was fĂĽr ein grandioser Saisonabschluss!

 

Herzliche Gratulation nochmals an die frisch gekĂĽrten Schweizer MeisterInnen:

Elite Herren:

SCHWEIZER MEISTER: Christian Schäfer   // ZWEITER: Yannic Andrey   // DRITTER: Nicolas Lenggenhager

 

Elite Damen:

SCHWEIZER MEISTERIN: Fabienne Dony  // ZWEITE: Nicole Eisler   // DRITTE: GaĂ«lle Wavre

 

Junioren U15:

SCHWEIZER MEISTER: Justin Lenders  // ZWEITER: Nils Morgenthaler   // DRITTER: Andreas Kotala

 

Jungsenioren Ăś45:

SCHWEIZER MEISTER: AndrĂ© Bandi  // ZWEITER: Magnus Ekstrand   // DRITTER: Roland Schmid

 

Jungsenioren Ăś55:

SCHWEIZER MEISTER: Giovanni Gentile  // ZWEITER: Bernhard Hodler   // DRITTER: Marc-AndrĂ© Rauber

 

Gratulation auch nochmals an die Gewinner der Night Tour:

Herren Kat. A:

SIEGER: LĂ©on MamiĂ©   // ZWEITER: Erich Kälin   // DRITTE: Simon Honegger

 

Herren Kat. B:

SIEGER: Chris Tröndle  // ZWEITER: Valentin Henin   // DRITTER: Reto Eisenegger

 

Herren Kat. C:

SIEGER: Jonathan Schoeffel  // ZWEITER: Andreas Kotala   // DRITTER: Philippe Gmuer

 

Herren Kat. D:

SIEGER: Lukas Aepli  // ZWEITER: Jean-Daniel Andrey   // DRITTER: Benjamin Hirschi

 

Die kompletten Resultate findet Ihr wie ĂĽblich auf unserer Webseite unter https://www.racketlon.ch/de/wettkampf/schweizer-meisterschaften (fĂĽr die Schweizer Meisterschaften) respektive unter http://www.racketlon.ch/de/wettkampf/swiss-racketlon-night-tour(fĂĽr die Night Tour).

 

Die Swiss Racketlon Federadtion wĂĽnscht allen frohe Festtage sowie einen guten Rutsch ins 2022! Möge Euch dieses GlĂĽck und gute Gesundheit bescheren! Und natĂĽrlich auch genĂĽgend Zeit und Energie fĂĽr viele weitere Racketlon-Turniere… :-)

 

kh

 

racketlon sm 2021 3 6

Herren Elite

racketlon sm 2021 3 12

Damen Elite

racketlon sm 2021 3 7

Junioren U15

racketlon sm 2021 3 2

Herren +45

racketlon sm 2021 3 5

Herren +55



Share this page
 

Swiss Racketlon Partner

Swiss Racketlon Night Tour 2022

RNT 2022 Flyer front

Aktuelle Rankings (1. April 2022)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. CĂ©dric Junillon
3. Nico Hobi
4. Christian Schäfer
5. Oliver BĂĽhler
6. Nicolas Lenggenhager 
7. Patrick Casanova-Lorenz
8. André Bandi
9. Yannic Andrey
10. Magnus Ekstrand

Damen Einzel
1. Nicole Eisler
2. Valeria Pelosini
3. Adeline Kilchenmann
4. Nathalie Vogel
5. Myriam Enmer

Die gesamten Rankings findet ihr hier.