Hungarian Open

Kommendes Wochenende wird Nicole Eisler die Schweizer Fahnen im ungarischen Pécs alleine hochhalten. Sie könnten dieses mal ziemlich hoch gehalten werden, denn das Tableau ist nicht ganz so hochkarätig besetzt wie bei anderen Turnieren. In der ersten Runde trifft Eisler auf die mehrfache Bulgarische Juniorinnenmeisterin im Badminton Bistra Maneva. Mal schauen, ob zum ersten Mal ein Finaleinzug möglich ist! Weiter wird sie mit Marcel Weigl (AUT) und Bettina Bugl (AUT) Mixed beziehungsweise Doppel spielen.

Auf nationaler Ebene stehen im Mai keine Night Tour Events an. Jedoch kann man sich bereits für den 9. Juni in Uster anmelden. Das Herren A Tableau ist bereits stark besetzt und verspricht wiederum spannende Matche auf hohem Niveau!



Share this page
 

Swiss Racketlon Partner

Upcoming Event

Abschlussturnier
Racketlon Night Tour 2022
Langnau am Albis

Samstag, 10. Dezember 2022

Zur Anmeldung

RNT 2022 Flyer front

Aktuelle Rankings (1. Dezember 2022)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. Nico Hobi
3. Oliver Bühler
4. Christian Schäfer
5. Cédric Junillon
6. Nicolas Lenggenhager
7. André Bandi
8. Joshua Zeoli
9. Patrick Casanova-Lorenz
10. Yannic Andrey

Damen Einzel
1. Nathalie Vogel
2. Valeria Pelosini
3. Nicole Eisler
4. Adeline Kilchenmann
5. Myriam Enmer

Die gesamten Rankings findet ihr hier.