Erfolgreiche 4 Rackets Rhine Valley Spieler

Am diesjährigen 2. Ostschweizer Racketlon Night Tour Event in Frauenfeld standen in allen 3 Herren Kategorien Spieler vom gleichen Racketlon Verein zuoberst auf dem Podest: Thomas Wegmann (Herren A), Arno Graf (Herren B) und Simon Engler (Herren C)!

Wegmann durfte gestern seinen ersten Night Tour Sieg dieser Saison feiern. Gegen Raphael Paglia im Finale konnte er sich mit 8 Punkten Vorsprung durchsetzen. Boris Klemencic wäre sicher auch ein Favorit für den Sieg gewesen – musste aber verletzungshalber im Halbfinale Paglia den Vortritt lassen. Niki Schärrer spielte ebenfalls ein gutes Turnier und verlor nur knapp gegen Wegmann. Am Ende schaute Platz 3 für ihn heraus.

Im Herren B Feld (wie Herren A auch 8 Teilnehmer) war die Sache klarer: Graf war überlegener König im Tableau. Nur einmal brauchte er 9 Punkte Tennis zu spielen! 2. wurde Beat Ladner und 3. Connor Brown knapp vor André Fürer.

Durch zahlreiche neue Gesichter im Herren C/Damen B Tableau war eine Prognose im Vorfeld schwierig zu wagen. Gleich zwei "Neulinge" spielten sich auf das Podest: Dominik Gerber holte "Silber" und Sascha Altmann "Bronze". Am erfolgreichsten kämpfte sich aber Simon Engler durch das 20er Tableau und sicherte sich somit seinen ersten Night Tour Sieg! Möge die Formkurve weiter steigen!:-)

Ein weiterer Ostschweizer hatte dieses Wochenende Grund zum Jubeln: Der jüngste Teilnehmer, Tinko Schnegg, siegte bei den Junioren mit beachtlichen Resultaten! Aber auch Till Schrader, Nina Hunziker und Dariush Shad zeigten, dass bei ihnen die Grundlagen vorhanden sind und dass auf denen gut aufgebaut werden kann!

Hier die weiteren Resultate im Detail!

Alles in allem, trotz Hallen unfreundlichen Temperaturen, ein weiteres erfolgreiches Turnier mit fairen Spielen und lockerer Athmosphäre! Die Schweizer Meisterschaften können (am 25./26. 8. in Uster) kommen! Hierfür kann sich übrigens jede/r rankingunabhängig anmelden! Es werden in folgenden Kategorien Titel und Preise vergeben: Herren und Damen Einzel, Herren Jungsenioren, JuniorInnen (U13, U15, U18), Herren- und Damendoppel und Mixeddoppel.



Share this page
 

Sponsoren

Weitere Events

          Training & Turniere
 .2019     Anmeldung beim Organisator

Partner Events

GC Cup Flyer A5 front

Offizial Teaser:

GC Cup 2019 Off Teaser

 

Aktuelle Rankings (1. März 2019)

Herren Einzel
1. Benjamin Gränicher
2. Cédric Junillon
3. Nico Hobi
4. Patrick Lorenz
5. André Bandi
6. Michael Strässle
7. Raphael Paglia
8. Christian Schäfer
9. Nicolas Lenggenhager
10. Olaf Huber

Damen Einzel
1. Nicole Eisler
2. Dara Ladner
3. Adeline Kilchenmann

Die gesamten Rankings findet ihr hier.

Veranstaltungskalender 2019

Veranstaltungskalender 2019 1

Veranstaltungskalender 2019 2